jährliche Ereignisse im Jahr 2018

Ereignisse des Jahres 2018.

über die jährliche Ereignisse im Jahr 2018 haben Dänemarks Nimbus Touring eine Vereinbarung mit "Andelsbyen Nyvang" in Holbæk geschlossen.

Die Ereignisse findet statt von Mittwoch, D.1 bis Sonntag, 5. August (Woche 31)

Am selben Wochenende wie es Damp & Nostalgia Hits gibt und Nyvangs Geschäfte sind geöffnet, daher gibt es viele aufregende Veranstaltungen zu sehen.

Die Registrierung wird später folgen.

Dänisher NIMBUS Touring

German

nimbus-postgul-eaa400.png

DANMARKS NIMBUS TOURING,kurz DNT genannt, ist ein landesweiter Club von Fahrern der dänischen NIMBUS Motorräd. Er wurde 1974 gegründet, und der Name wurde gewählt, um den Club unterschiedlich zu machen vom NIMBUS CLUB, einem Verein, der 1925 entstand, vornehmlich für Besitzer der älteren Nimbus Typen “A” und “B”, die im Volksmund unter dem Namen “ Ofenrohre” bekannt sind.

Jährliche Generalversammlung.

om-dnt-001-stiftendegeneralforsamling.jpg

Gründungsversammlung, Kalø Vig Camp / Lagerplatz, 18. Mai 1974.
Es waren 17 Nimbus Maschinen und deren Fahrer bei dieser Veranstaltung, aber nur 12 von ihnen sind auf dem Bild zu sehen.

Foto: Keld Nygaard Nielsen.

Der “Danmarks Nimbus Touring “ Club ist als Verein eingetragen, mit Vorstand, Statuten und einer jährlichen Hauptversammlung, die jeweils im Frühling in immer verschiedenen Orten stattfindet.

Nimbus Tidende

Der Club gibt fünf Mal im Jahr seine Zeitschrift “ Nimbus Tidende“ heraus, die gewöhnlich aus 36-44 Seiten mit Qualitätsfarbdruck besteht. Sie informiert über Motorrad Ereignisse weltweit und natürlich über jene, die für Mitglieder des Clubs von besonderem Interesse sind: Nimbus-Technische Informationen, Reise Berichte und Abendheuer, sowie interessante historische Geschichten, bei denen eine Nimbus Maschine eine Rolle spielt, machen die “Tidende” immer eine mit Spannung erwartete Zeitschrift, und die Anzeigen für Verkauf und Ankauf, Ersatzteile und Dienstleistungen sind oft wertvolle Hilfen für die Clubmitglieder.

om-dnt-003-nimbustidende-146-2008.jpg

Deckseite von “Nimbus Tidende” No. 146, April 2008

Foto: Tormod Amlien.

Ereignisse des Jahres.

Der Höhepunkt des Jahres für die DNT Vereinsmitglieder ist das große Treffen und Lager. Die allererste Zusammenkunft war nur von einem Sonnabendnachmittag bis zum Sonntagmorgen. Inzwischen hat sich diese Veranstaltung zu einem reichhaltigen Programm über vier Tage hin entwickelt, dessen beliebtester Teil wohl die Fahrt aller Teilnehmer in langer Kolonne durch die schönste Landschaft in der Umgebung des Treffplatzes ist,- hunderte von Motorrädern, mit und ohne Beiwagen, mit und ohne Sozius, und all die Enthusiasten in freudiger Stimmung.

Die jährlichen Treffen finden statt unter der Schirmherrschaft des DNT, aber die Einzelheiten der Programme, die jedes Jahr in einer anderen Lokalität stattfinden, werden zum größten Teil von den Mitgliedern des dortigen Vereines erdacht und durchgeführt. Das Ergebnis immer: Vier freudige Tage für alle Teilnehmer!

om-dnt-004-traef-1975.jpg

Lager in Plejelt bei Tikøb. August 1975.
Zelte und Motorräder im Kreis um den Lagerplatz.

Foto: Ejgil Pedersen.

Die Museum Rallye.

Diese jährliche DNT Orientierung Rallye findet immer in verschiedenen Gegenden von Dänemark statt. (Ursprünglich war der Startplatz ein Museum,- daher der Name.) Das Treffen ist immer am ersten Sonnabend im September. Im Zusammenhang damit ist auch oft eine “ Frühlings- Training-Rallye” auf dem Jahresprogramm.

om-dnt-005-museumsloebet-1985.jpg

Start der Museum Rallye 2003. Der Leiter ist Allan Rohrberg.
Foto: Jens Bisbjerg Andersen.

Ersatzteil Markt

DNT nimmt jedes Jahr Teil an dem großen, wichtigen Ersatzteil Markt für Kraftwagen und Krafträder (Autos und Motoräder) in Fredericia. Der Club hat dort einen Stand, wirbt für Mitglieder und bietet Ersatzteile und Zubehör zum Kauf an. Auch in vielen Motorrad-verwandten Veranstaltungen während des Jahres in verschiedenen Städten wirkt der Club oft mit, sei es durch Einladung oder durch eigene Initiativen.

udstoednings-manifold.gammel-type.png

Abgebildet: Auspuffkrümmer, neuer Typ von DNT

Nimbus Museum und Archive.

DNT besitzt eine recht große Sammlung von Nimbus Motorrädern und verwandten Objekten. Seit 2001 besteht eine ständige Ausstellung von technischen Produkten der Nimbus Organisation, wie auch von deren historisch-kulturellen Beiträgen zur dänischen Gesellschaft. Diese Ausstellung ist ansässig in der “Koks Hütte” im Industrie Museum in Horsens.

Danmarks Nimbus Touring' Archive enthalten und erhalten fast alle Produktionszeichnungen für das Motorrad Model C, und viele für die Modelle “A” und “B”. Auch eine weitreichende Sammlung von Fotografien wird dort gehalten, sowie Bücher mit Produktions- und Kaufmännischen-Informationen von den Jahren 1920 bis 1960. Das Archive, wird von einem Mitglied des Club-Komitees geleitet und kann eingesehen werden nach vorheriger Absprache. Ein Teil der Dokumente kann auch im Internet erreicht werden, und Zeichnungen on CD sind erhältlich als Club Artikel im Vereins-Webshop.

om-dnt-006-militaernimbus.jpg

Ausgestellt am 9. April 1940, gezeigt im Nimbus Museum in 2004.

Foto: Knud Jørgensen Die Ausstellung wechselt von Jahr zu Jahr und hat unterschiedliche Themen.

Club Angebote

DNT verkauft eine Reihe von Ersatzteilen und regalia bzw. Kleidungsstücken durch seine Website. Letztliche können auch vom Museumgeschäft gekauft werden. (Click hier, um zum Laden zu kommen.)

dnt-topstykke-type-10-top.png

Nimbus Zylinderkopf, DNT Serie 10. (2015)

Ersatzteile und Händler

DNT fördert seit vielen Jahren die Herstellung von wichtigen, notwendigen Ersatzteilen. Es sind meistens Gusseisenteile, wie z.B. Zylinderköpfe, Auspuffkrümmer und die neueste Ausführung von Motorblöcken. Diese Teile sind durch den Webshop erhältlich. Enge Zusammenarbeit des DNT mit dem Nimbus Vertretern/Händlern, die in der “Nimbus Tidende” werben, gibt Vertrauen auf weiterhin gute Versorgung mit Ersatzteilen für den so beliebten Nimbus Motorräder.

Text und editing: Knud Jørgensen. Deutsche Übersetzung von Dieter Bartsch, 2017.

Source / Ursprung: 100 years – an uneven anniversary (2004). Allan Kløve Nyborg.